Schulleben » Schach AG » Oberpfälzer Schulschachmeisterschaft 2018

Oberpfälzer Schulschachmeisterschaft 2018

Theo-Betz-Kinder überraschen bei der Oberpfälzischen Schulschachmeisterschaft 2018

Auch dieses Jahr nahmen wir wieder an der Oberpfälzischen Schulschachmeisterschaft teil, die dieses Mal in Regensburg stattfand. Unsere Teams mussten gegen 15 weitere Teams anderer Schulen antreten. Die Kinder spielten in ihren sieben Spielen alle sehr ruhig und überlegt. Das führte dazu, dass wir einige Runden für uns entscheiden konnten.

Das erste Team (Andreas Hierl, Max Blank, Laura Bauer, Gabriel Walha) gewannen Runde um Runde. Absolut konzentriert spielten sie jede einzelne Partie. Nur in Runde 2  mussten sie ein Unentschieden hinnehmen. Am Ende hatten sie die meisten Mannschaftspunkte und durften sich den Pokal für den wohlverdienten 1. Platz abholen.

Überrascht hatten auch die zweite und die dritte Mannschaft. Sie konnten beide vier von sieben Runden für sich entscheiden Zudem gelang ihnen noch ein Unentschieden. Dadurch landeten sie am  Ende auf Platz 5 und 7. Damit haben sich drei unserer Mannschaften unter den ersten 10 Plätzen platziert.

Die beiden anderen Mannschaften bestanden überwiegend aus Spielern der 1. und 2. Klasse. Bei ihnen ging es darum, Erfahrungen im Spiel zu sammeln. Dennoch konnten sie auch jeweils eine Mannschaft schlagen und erreichten auch noch weitere Punkte durch Unentschieden. Da sie noch zwei weitere Jahre an der Schulschachmeisterschaft teilnehmen dürfen, haben sie noch alle Chancen, es der ersten Mannschaft nachzumachen.

Insgesamt war es wieder ein gelungener Tag für die Kinder. Neben dem sportlichen Erfolg hatten die Kinder vor allem viel Spaß. Auf der Heimfahrt war die wichtigste Frage, wann denn  das nächste Turnier sei.

  • assets/news/Schach-1.jpg